Wege der Tübinger Juden - eine Spurensuche

Wege der Tübinger Juden - eine Spurensuche

Ein Filmprojekt der Geschichtswerkstatt Tübingen e.V.
Dieser Film entstand auf der Grundlage von Interviews, die Mitglieder der Geschichtswerkstatt Tübingen zwischen 1999 und 2001 in Tübingen, Israel und den USA geführt haben.
Er wurde realisiert durch die Filmgruppe der Tübinger Geschichtswerkstatt

Ulrike Baumgärtner
Andrea Hoffmann
Carsten Kauth
Andreas Kunze
Martin Ulmer
Der Film ist Lili Zapf gewidmet.
Sie war die erste, die das Schweigen über das Schicksal der Tübinger Juden gebrochen hat.

Film_Wege-der-Tuebinger-Jud.jpg

Unser besonderer Dank gilt den Interviewpartnern
John Bernheim, USA
Doris Doctor, USA, Israel
Reynold S. Koppel, USA
Hilde Löwenstein, Israel
Arnold Marque, USA
Therese Stern-Lawrence, USA
Michael Wager, Israel