Ausstellungseröffnung mit Vortrag von Sybille Biermann-Rau: Luthers Judenfeindschaft und ihre Wirkung im Nationalsozialismus.

Datum: 
Dienstag, 27.06.2017: 20.00 Uhr
Veranstaltungsort: 

Gemeindehaus Lamm, Großer Saal, Am Markt 7, Tübingen

Sibylle Biermann-Rau, die Referentin und Autorin des Buches „An Luthers Geburtstag brannten die Synagogen eine Anfrage“ geht in ihrem Vortrag der Frage nach, wie man sich im Nationalsozialismus außerhalb und innerhalb der Kirche auf Luthers judenfeindliche Äußerungen berufen hat. Es wird aufgezeigt, welche Auswirkungen die Judenfeindschaft, die abgesehen von Ausnahmen auch bis weit in die Bekennende Kirche hinein verbreitet war, auf das Verhalten der Protestanten gegenüber den Juden gehabt hat.

Veranstalter: Geschichtswerkstatt Tübingen e.V., Evangelische Stiftskirchengemeinde Tübingen, Förderverein für jüdische Kultur in Tübingen e.V.
Mit freundlicher Unterstützung der Universitätsstadt Tübingen

biermann-rau_sibylle.jpgSibylle Biermann-Rau (Tübingen) war viele Jahre Gemeindepfarrerin in Württemberg und in Apolda/Thüringen und ist derzeit beim Dekan in Reutlingen tätig.