Zwangsarbeit in Tübingen - Eröffnung der Wanderausstellung

Zwangsarbeit in Tübingen - Eröffnung der Wanderausstellung

Datum: 
Freitag, 08.11.2019: 18.00 Uhr
Veranstaltungsort: 

Stadtmuseum Tübingen, Kornhausstraße 10

Zwangsarbeit in Tübingen - Eröffnung der  Wanderausstellung
Zwangsarbeit war auch in Tübingen alltäglich und allgegenwärtig.
Mindestens 1.600 ausländische Zwangsarbeiter und Kriegsgefangene aus 15 Nationen arbeiteten während des Zweiten Weltkriegs für die Reichsbahn, Industriebetriebe oder die Universität. Die Wanderausstellung des LDNS e.V. informiert
über die Arbeits- und Lebensbedingungen, die rassistische
Hierarchisierung und die Erinnerung an Zwangsarbeit in Tübingen.
Dauer der Ausstellung: 9. November 2019 bis 19. Januar 2020
Geöffnet Dienstag bis Sonntag, 11 bis 17 Uhr, Eintritt frei
Eine Veranstaltung des Vereins Lern- und Dokumentationszentrum
zum Nationalsozialismus e.V. Tübingen